Sorting Images_edited.jpg

Haben Sie ein lizenzfreies Foto von Volker Dierkes für uns? Über eine Nachricht an kreuzbergerboheme@gmail.com würden wir uns freuen!

NN

Bildhauer, Maler

Volker Dierkes

(geb. 1942 in Colmar/Elsass, lebt in Spanien
und in Berlin)

Studium der Bildenden Kunst in Mannheim, Karlsruhe und Berlin. Seit 1985 pendelt Volker Dierkes zwischen Segur de Calafell, Provinz Tarragona und Berlin. Dort lebt und arbeitet er im Atelier-Haus Adalbertstraße und erteilt Privatunterricht in der Bildhauerei. Bekannt wird er durch seine großformatigen Plastiken, in die der Mensch integriert wird. Kunst zum Sehen, Berühren und Begehen. Diverse Plastiken in Spanien, Italien und Deutschland. In der Malerei verwendet er Acryl auf Leinwand.

 

Ausstellungen:

- 1981: Mai Salon Berlin

- 1981: Symposion Bad Salzuflen

- 1985: Kunstamt Ingelheim

- 1985: Kunsthalle Wiesbaden

- 1990: Galerie Jolanda Rojas Sitges, Spanien

- 1992: Galerie Jolanda Rojas Sitges, Spanien

- 1994: Galerie Jolanda Rojas Sitges, Spanien

- 1995: Burg Taufers, Italien

- 1998: Galeria Joan Prats, Barcelona

- 1999: Kulturwerkstatt Ursula Gerntrup Bückeburg

- 2000: Kulturwerkstatt Ursula Gerntrup Bückeburg

- 2001: Kulturwerkstatt Ursula Gerntrup Bückeburg

- 2004: Galerie ZeitZone Berlin

- 2005: Galerie Carlos Hulsch Berlin

- 2006: Rathaus Ingelheim

- 2007: Rathaus Lennestadt

Bibliographie:

- Volker Dierkes, Jürgen Beckelmann, Gedanken in Stein. Und der Kontrapunkt. Notizen zu einigen Bildwerken von Volker Dierkes, Berlin: Selbstverlag 1981